Last Minute Angebote - Sparen bis zu 50%
Nach Angebotsnummer suchen

Suchergebnisse verfeinern:

Haben Sie eine Frage?

(786) 998-2973

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Programmpartner

Bewertet mit
4,8/5,0

hinzu, um bis zu 50% ermäßigte boote zu sehen

  • Empfohlen
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Höchste Bewertung

Über 12.000 Jachten

Zugang zu über 12.000 verifizierten Booten und Erlebnissen in 60 Ländern und 1.400 verschiedenen Orten.

Angebote

Nutzen Sie viele Überraschungsangebote.

1 von 68

Zeigt den Bereich 1 — 20 der 1,357 Ergebnisse an.

Eine Yacht in Italien chartern

Berauschend rätselhaft – so lässt sich Italien beschreiben, das Herz des Mittelmeers, das unvergleichliche Abenteuer sowohl an Land als auch, noch verlockender, auf dem Wasser verspricht. Wenn Sie in Italien eine Yacht chartern, erleben Sie nicht nur ein unvergleichliches Segelerlebnis, sondern tauchen auch in eine Reise ein, die von reicher Geschichte, berauschendem Essen und einem unbestreitbaren Geist von „la dolce vita“ geprägt ist.

Eingebettet in türkisfarbenes Wasser und sonnenverwöhnten Himmel präsentiert Italien ein verführerisches Bild der Küstenschönheit. Segeln in Italien ist wie ein Platz in der ersten Reihe, um das spektakuläre Schauspiel der Natur zu erleben. Es gibt die azurblaue Adria, das verführerische Ionische Meer, das atemberaubende Ligurische Meer und das herrliche Tyrrhenische Meer. Diese von dramatischen Klippen, farbenfrohen Häusern und unberührten Stränden gesäumten Gewässer bilden eine reizvolle Kombination für jeden, der in Italien eine Yacht chartern möchte. Aber seien Sie sich bei Ihren Segelaktivitäten immer bewusst, da diese den örtlichen Meeresschutzpraktiken entsprechen müssen.

Warum Italien als ultimatives Reiseziel für einen Yachtcharter wählen?

Ein Wort – Vielfalt. Italien ist wie ein zum Leben erwecktes klassisches Gemälde; Jede Ecke offenbart ein neues Vergnügen. Die durchgehende, etwa 7600 Kilometer lange Küste bietet zahlreiche malerische Häfen, faszinierende Buchten und eine florierende Seefahrtsgeschichte. Beim Yachtcharter in Italien geht es nicht nur ums Segeln; Es geht darum, Ihre Sinne mit dem vielfältigen, unvergleichlichen italienischen Erlebnis zu verwöhnen. Eine Seereise tagsüber und ein Aperitivo neben römischen Ruinen bei Sonnenuntergang – ein Yachtcharter in Italien verkörpert die Quintessenz der italienischen Essenz.

Wie komme ich nach Italien?

Italien ist von fast allen Teilen der Welt gut erreichbar. Großstädte wie Rom, Neapel, Venedig und Mailand verfügen über internationale Flughäfen, die Flüge aus der ganzen Welt anbieten. Wenn Sie vorhaben, in Italien eine Yacht zu chartern, können Sie am nächstgelegenen Flughafen landen und dann per Straße oder Bahn zum gewünschten Hafen reisen. Für Reisende innerhalb Europas ist die Zugfahrt eine beliebte und landschaftlich reizvolle Möglichkeit, Italien zu erreichen.

Was sind die beliebtesten Reiseziele und Routen für Yachtcharter in Italien?

Die mehrdimensionale Küste Italiens sorgt dafür, dass jedes Segelziel genauso attraktiv ist wie das andere. Von der beeindruckenden Amalfiküste, die unter der Mittelmeersonne glitzert, bis zum idyllischen Maddalena-Archipel entlang der glamourösen, rauen Küste Sardiniens – die Möglichkeiten für unvergessliche Routen sind mit einem Yachtcharter in Italien grenzenlos.

Eine weitere begehrte Reiseroute sind die Cinque Terre. Entdecken Sie die fünf bezaubernden Küstendörfer, die gefährlich an den Klippen hängen und am besten mit einem privaten Yachtcharter erreichbar sind. Für ein ausgefalleneres Erlebnis steuern Sie Ihr Schiff in Richtung Capo Palinuro im Cilento, wo es glasklares Wasser, geheime Strände und mystische Meereshöhlen gibt.

Wann ist die beste Zeit, um eine Yacht in Italien zu chartern?

In den Monaten Mai bis Oktober herrscht warmes mediterranes Wetter, was die ideale Zeit zum Chartern einer Yacht in Italien macht. In dieser Zeit werden die Küstenstädte mit lebhaften Festen und lokalen Veranstaltungen belebt, die neben hervorragenden Segelbedingungen ein umfassendes kulturelles Erlebnis bieten.

Wie sind die Wetter- und Segelbedingungen in Italien?

Das Wetter in Italien kann je nach Region und Jahreszeit erheblich variieren. Im Allgemeinen scheint während der Segelsaison die Sonne hell, die Temperaturen sind mild und das Wasser türkis und ruhig – perfekte Bedingungen, um in Italien ein Boot zu mieten. Milde Winde aus Nordwest, bekannt als „Mistral“, können im Sommer für aufregende Segelbedingungen für erfahrenere Segler sorgen.

Wie kann man die Geschichte und Kultur Italiens erkunden?

Italien kann als großes Museum unter freiem Himmel wahrgenommen werden, und beim Segeln können Sie seine reiche Kultur und Geschichte auf außergewöhnliche Weise erleben. Wenn Sie mit Ihrer Yacht in kleinen Küstenstädten anlegen, tauchen Sie ein in den Charme der alten Welt, feiern Sie ihre einzigartigen Feste und genießen Sie ihre traditionellen Speisen. Ob es sich um die byzantinischen Mosaike in Ravenna oder die antike Stadt Pompeji handelt, chartern Sie eine Yacht in Italien, um mit Leichtigkeit durch die unvergessliche historische Landschaft zu reisen.

Was sind die Top-Attraktionen und Outdoor-Aktivitäten in Italien?

Italien ist eine Fundgrube an Attraktionen und Aktivitäten. Nach einem glückseligen Tag auf See mit Ihrem gemieteten Boot können Sie in jedem Hafen in lokale Erlebnisse eintauchen. Entdecken Sie die unglaubliche Berglandschaft Kalabriens, erkunden Sie die geheimnisvollen Unterwelthöhlen Sardiniens oder fahren Sie mit dem Kajak durch die Lagunenstadt Venedig. Und wenn Sie ein Feinschmecker sind, wird jede gastronomische Reise in Italien, von der Trüffelsuche in der Toskana bis zum Pizzabacken in Neapel, mit Sicherheit Lust auf mehr machen.

Was sind die besten Yachthäfen und Ankerplätze in Italien?

Italiens lange und abwechslungsreiche Küste beherbergt zahlreiche erstklassige Yachthäfen und Ankerplätze. Porto Mirabello und Porto di Porto Torres sind luxuriöse Yachthäfen mit erstklassigen Annehmlichkeiten. Ruhige Ankerplätze wie Porto Venere, die sich durch ruhiges Wasser und eine bezaubernde Umgebung auszeichnen, eignen sich perfekt für eine entspannte Übernachtung auf Ihrem Bootsverleih in Italien.

Kann ich eine Yacht chartern, um an Bord in Italien eine Veranstaltung zu organisieren?

Natürlich! Das Chartern einer Yacht in Italien eignet sich perfekt für die Ausrichtung einzigartiger Veranstaltungen an Bord und bietet atemberaubende Kulissen und ein exklusives Erlebnis. Ob Hochzeitsempfang vor der Kulisse der Amalfiküste oder Abschlussfeier an den glitzernden italienischen Seen – Ihre Veranstaltung wird mit Sicherheit unvergesslich.

Soll ich in Italien eine Yacht mit oder ohne Skipper mieten?

Beide Optionen bieten deutliche Vorteile. Das Mieten einer Yacht mit Skipper bietet Ihnen ein sorgenfreies Erlebnis, da der Kapitän sich um die gesamte Navigation kümmert. Andererseits ist ein Bareboat-Yachtcharter in Italien ideal für diejenigen, die Privatsphäre schätzen und über die notwendigen Segelkenntnisse verfügen, um in den italienischen Gewässern zu navigieren.

Soll ich in Italien eine Yacht mit oder ohne Crew mieten?

Wenn Sie auf der Suche nach einem individuellen Urlaub sind, ist das Chartern einer Yacht mit Crew in Italien eine ausgezeichnete Wahl. Dies stellt nicht nur sicher, dass Ihre Reise reibungslos verläuft, sondern ermöglicht Ihnen auch, Insidertipps und Einblicke von Ihrer erfahrenen Crew vor Ort zu erhalten. Von ihrem Wissen über die verstecktesten Buchten bis hin zu lokalen Essensempfehlungen können Sie wirklich einzigartige Erlebnisse entdecken.

Welche Lizenz benötige ich, um in Italien eine Yacht zu chartern?

Für Bareboat-Charter in Italien ist ein gültiger und anerkannter Segel- oder Bootsführerschein erforderlich. Die genauen Angaben richten sich nach dem Typ und der Größe der Yacht. Darüber hinaus wird aus Sicherheitsgründen das Mitführen eines UKW-Funkerzeugnisses empfohlen.

Was sollte man für einen Yachtcharter in Italien einpacken?

Beim Packen für einen Yachtcharter in Italien sollten Praktikabilität und Einfachheit im Vordergrund stehen. Badekleidung, Sonnencreme, bequeme Schuhe und leichte Kleidung sind unerlässlich. Denken Sie daran, zur einfachen Aufbewahrung eine weiche Tasche mitzunehmen. Bei Landausflügen kann eine wasserdichte Tasche praktisch sein. Auch übliche Notwendigkeiten wie Medikamente, Toilettenartikel und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Bücher oder Brettspiele sollten enthalten sein.

Unsere nächsten Reiseziele zu Italien

Erkunden Sie atemberaubende Schauplätze für Ihr Boot Mieten -Traum-Abenteuer in Italien.

187

Boot Mieten Portisco

133

Boot Mieten Furnari

117

Boot Mieten Capo D'orlando

105

Boot Mieten Salerno

81

Boot Mieten Cannigione

71

Boot Mieten Palermo

56

Boot Mieten Rom

54

Boot Mieten Olbia

48

Boot Mieten Puntone — Follonica

44

Boot Mieten Porto Rotondo

42

Boot Mieten Procida

39

Boot Mieten Castiglioncello

33

Boot Mieten Piombino

32

Boot Mieten Marsala

27

Boot Mieten Castellammare Di Stabia

26

Boot Mieten Cagliari

25

Boot Mieten Punta Ala

23

Boot Mieten San Vincenzo

18

Boot Mieten Milazzo

14

Boot Mieten Neapel

13

Boot Mieten Golfo Aranci

11

Boot Mieten Porto Rotondo — Punta Asfodeli

11

Boot Mieten Trapani

11

Boot Mieten Bocca Di Magra

10

Boot Mieten Leuca

10

Boot Mieten Carlo Forte

9

Boot Mieten Amalfi

7

Boot Mieten La Spezia

7

Boot Mieten Tropea

6

Boot Mieten San Benedetto Del Tronto

6

Boot Mieten Ragusa

6

Boot Mieten Vibo Marina

6

Boot Mieten Ravenna

5

Boot Mieten Fezzano Di Portovenere / La Spezia

5

Boot Mieten S. Agata Di Militello

5

Boot Mieten Portoferraio

5

Boot Mieten Porto Cervo

5

Boot Mieten Agropoli

4

Boot Mieten Genua

4

Boot Mieten Cecina

4

Boot Mieten Lipari

4

Boot Mieten Tarent

4

Boot Mieten Porto Pollo

3

Boot Mieten Talamon

3

Boot Mieten Portofino

3

Boot Mieten Anzio

2

Boot Mieten Caorle

2

Boot Mieten Livorno

2

Boot Mieten Imperia

1

Boot Mieten Sistiana

1

Boot Mieten La Maddalena

1

Boot Mieten Navene Von Malcesine

1

Boot Mieten Cefalù

1

Boot Mieten Triest

1

Boot Mieten Sorrent

1

Boot Mieten Santa Teresa Gallura

1

Boot Mieten Porto Venere

1

Boot Mieten Alghero

1

Boot Mieten Reggio Kalabrien

1

Boot Mieten Castellammare Del Golfo

1

Boot Mieten Jachthafen San Salvo

1

Boot Mieten Seiano

1

Boot Mieten Manfredonia

Yachttypen in Italien

Entdecken Sie die Optionen, die für Ihren bevorstehenden maritimen Ausflug in Italien entworfen wurden.

Alternative Optionen für Boot Mieten in Italien

Finden Sie einzigartige Alternativen für ein personalisiertes maritimes Erlebnis in Italien.

Gut, über Yachtcharter in Italien und in meiner Nähe zu wissen

Arten von YachtenGulet, Segelboot, Katamaran, Motoryacht, Motorboot
Anzahl der Jachten 1.355 Boote verfügbar
Anzahl der Gulets 10 Gulets verfügbar
Anzahl der Segelboote 829 Segelboote verfügbar
Anzahl der Katamarane 425 Katamarane verfügbar
Anzahl der Motoryachten 19 Motoryachten verfügbar
Anzahl der Motorboote 69 Motorboote verfügbar
Mindestpreis € 67 pro Tag
Höchstpreis € 9.508 pro Tag
Durchschnittspreis € 980 pro Tag
HerstellerYacht, Beneteau, Jeanneau, Fountaine Pajot, Bavaria, Dufour, Ascend, Capelli, Hanse, Ketch
Durchschnittliche Länge13.61 m (44.64 ft)
Durchschnittliche Schlafkapazität9.37
Durchschnittliche Kreuzfahrtkapazität9.7

Häufig gestellte Fragen zum Boot Mieten in Italien und in meiner Nähe

Welche sind die beliebten Bootstypen für yachtcharter in Italien?

Es gibt 1.355 jacht und boot verschiedener Größen in Italien.

Wie viel kostet es, eine jacht in Italien zu chartern?

Die Kosten für das Chartern einer jacht in Italien liegen typischerweise zwischen €67 und €9.508 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €980.

Private Charter mit Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für die Miete einer jacht mit Übernachtungsmöglichkeit in Italien liegt typischerweise zwischen €67 und €9.508 pro Nacht, mit einem durchschnittlichen Preis von €943.

Private stündliche & tägliche Charter ohne Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für boot mieten ohne Übernachtungsmöglichkeit in Italien liegt typischerweise zwischen €232 und €9.382 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Preis von €1.926.

Wie viel kostet es, eine boot für eine Woche in Italien zu mieten?

Die Kosten für das Chartern einer jacht in Italien liegen typischerweise zwischen €466 und €66.557 pro Woche, mit einem durchschnittlichen Wochenpreis von €6.599.

Was sind die beliebten jacht Marken in Italien?

Beliebte Marken in Italien sind: Yacht, Beneteau, Jeanneau, Fountaine Pajot, Bavaria, Dufour, Ascend, Capelli, Hanse, Ketch.

Was sind die beliebten jacht Modelle in Italien?

Beliebte Modelle in Italien sind: Lagoon 42, Lagoon 46 , Oceanis 51.1, Oceanis 45, Oceanis 46.1, Lagoon 40, Bavaria Cruiser 46, Bali 4.2, Dufour 390 Grand Large , Bali Catspace.

Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es an Bord einer jacht in Italien?

Auf einer jacht haben die Gäste die Möglichkeit, entweder ihre eigenen Lebensmittel zu kaufen oder den Bootseigner/Besatzung mit dem Einkauf zu beauftragen. Wenn eine Crew an Bord ist, übernimmt sie in der Regel das Kochen. Weitere Informationen zu den Mahlzeitenoptionen finden Sie in den Details der Auflistung.

Wie viele Kabinen gibt es durchschnittlich auf einer jacht in Italien?

Die durchschnittliche Anzahl der Kabinen auf einer jacht in Italien beträgt 4.07. Für größere Gruppen gibt es auch jacht mit bis zu 9 Kabinen zum Chartern.

Wie hoch ist die durchschnittliche Schlafkapazität auf einer jacht in Italien?

Die Schlafkapazität in Italien reicht von 1 bis 18 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 9.37 Personen.

Wie hoch ist die durchschnittliche Kreuzfahrtskapazität auf einer jacht in Italien?

Die Kreuzfahrtskapazität in Italien reicht von 2 bis 20 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 9.7 Personen.

Kann ich eine jacht als Bareboat oder mit Skipper in Italien chartern?

Sie können eine jacht als mit skipper oder bareboat in Italien chartern.

Wie viele boot sind für Bareboat-Charter in Italien verfügbar?

Es gibt 1.151 jacht für Bareboat-Charter in Italien verfügbar.

Wie viele boot sind für Charter mit Skipper in Italien verfügbar?

Es gibt 218 jacht für Charter mit Skipper in Italien verfügbar.

Wie viele boot mieten sind für Crew-Charter in Italien verfügbar?

Es gibt 30 jacht für Crew-Charter in Italien verfügbar.

Was sind die beliebten Annehmlichkeiten an Bord in Italien?

Beliebte Annehmlichkeiten in Italien sind: Navigationskarte, Bimini-Oberteil, Kühlschrank, Elektrisches WC, 12-V/220-V-Wechselrichter, Cockpit-Kissen, Autopilot, Fäkalientank, Fauler Beutel.

Wie viel kostet ein Skipper pro Tag in Italien?

Die Kosten für die Anmietung eines Skippers können je nach Reiseziel und dem Eigner des Bootes variieren. In Italien können Sie mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €222 für einen Skipper rechnen.

Zusammenfassung der Kosten für Yachtcharter in Italien und in meiner Nähe

Mit ÜbernachtungsmöglichkeitMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Gulet 1.893 € 3.212 € 6.008 €
Segelboot 67 € 614 € 4.980 €
Katamaran 206 € 1.389 € 9.508 €
Motoryacht 947 € 3.626 € 9.382 €
Motorboot 232 € 1.390 € 4.427 €
Ohne ÜbernachtungMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Segelboot 301 € 1.395 € 4.980 €
Motoryacht 947 € 5.289 € 9.382 €
Motorboot 232 € 1.484 € 4.427 €

Kontaktieren Sie uns

Unsere engagierten Urlaubsexperten stehen Ihnen sieben Tage die Woche zur Verfügung.

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Hilfecenter

oder

Lassen Sie uns Sie anrufen!

Durchschnittliche Reaktionszeit:

12 Minuten

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um Angebote und Rabatte freizuschalten!