Last Minute Angebote - Sparen bis zu 50%
Nach Angebotsnummer suchen

Suchergebnisse verfeinern:

Haben Sie eine Frage?

(786) 998-2973

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Programmpartner

Bewertet mit
4,8/5,0

hinzu, um bis zu 50% ermäßigte boote zu sehen

  • Empfohlen
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Höchste Bewertung

Über 12.000 Jachten

Zugang zu über 12.000 verifizierten Booten und Erlebnissen in 60 Ländern und 1.400 verschiedenen Orten.

Angebote

Nutzen Sie viele Überraschungsangebote.

1 von 3

Zeigt den Bereich 1 — 20 der 60 Ergebnisse an.

Ein Motorboot in Italien chartern

Italien, das magische Mittelmeerland, ist ein Paradies für Reisende, das für seine ikonische Kunst, seine reiche Geschichte, seine wunderschönen Landschaften und seine köstliche Küche bekannt ist. Mit einer ausgedehnten Küste, die von atemberaubenden Stränden, atemberaubenden Klippen und versteckten Buchten geprägt ist, ist Italiens Attraktivität als Segelrevier das Besondere. Das Chartern eines Motorboots in Italien bietet einen einzigartigen Blick auf die Küstenschönheit des Landes und ermöglicht die Erkundung in Ihrem eigenen Tempo.

Entlang der Küste bieten die verschiedenen Jachthäfen erstklassige Einrichtungen und Dienstleistungen für Segler an. Für eine reibungslosere Fahrt ist das Verständnis der örtlichen Zoll- und Navigationsprotokolle unerlässlich. Aber seien Sie versichert: Die Pracht der Wasserwelt Italiens – das lebendige Meeresleben und das kristallklare Wasser – wird jede Mühe lohnen. Sie können das Beste aus Italiens kulturellem Wesen, der natürlichen Schönheit und der Segelkultur einfangen, wenn Sie sich über vivirira.co für Motorboote zum Chartern in Italien entscheiden.

Warum Italien als ultimatives Reiseziel für einen Motorbootverleih wählen?

Von der malerischen Amalfiküste bis zu den sonnenverwöhnten Inseln Siziliens bietet Italien unzählige fantastische Orte, die sich perfekt für einen Motorbootverleih eignen. Die abwechslungsreiche und malerische Küste des Landes gibt Ihnen die Freiheit, während Ihres Seeabenteuers unvergleichliche Flexibilität und Privatsphäre zu genießen. Erleben Sie die bezaubernde Schönheit Italiens in vollen Zügen, wenn Sie in Italien ein Motorboot chartern.

Wie kommt man nach Italien?

Italien ist über seine zahlreichen Flughäfen gut mit den meisten internationalen Zielen verbunden. Hochgeschwindigkeitszüge, Fähren und eine hervorragende Straßenanbindung tragen dazu bei, dieses atemberaubende Land bequem zu erreichen. Unabhängig davon, wo Sie wohnen, ist Italien ein leicht erreichbares Reiseziel für Ihren Motorboot-Charter.

Was sind die beliebtesten Reiseziele und Routen für den Motorbootverleih in Italien?

Die verträumte Amalfiküste, die zeitlose Schönheit der sardischen Küste, das Labyrinth venezianischer Kanäle, die unberührten sizilianischen Inseln – jede Segelroute in Italien birgt ihren eigenen Charme. Mit dem Motorbootverleih in Italien können Sie Ihren eigenen Kurs bestimmen, berühmte Reiseziele besuchen oder versteckte Schätze abseits der ausgetretenen Pfade entdecken.

Wann ist die beste Zeit, um in Italien ein Motorboot zu chartern?

Der Zeitraum von April bis Oktober ist typischerweise ideal, um in Italien ein Motorboot zu mieten. Das Wetter ist im Allgemeinen angenehm und perfekt für Segelexpeditionen. Als Nebensaison für Touristen bieten die Monate September bis Oktober den zusätzlichen Vorteil, dass es weniger Menschenmassen gibt und Sie die Möglichkeit haben, an lokalen Veranstaltungen und Festivals teilzunehmen.

Wie sind die Wetter- und Segelbedingungen in Italien?

In Italien herrscht mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden, regnerischen Wintern. Die vorherrschenden Winde und milden Meeresbedingungen machen die italienischen Gewässer perfekt für sichere und angenehme Segelabenteuer, wenn Sie in Italien ein Motorboot chartern.

Wie kann man die Geschichte und Kultur Italiens erkunden?

Der reiche Reichtum an Kunst, Geschichte und Tradition Italiens bietet endlose Möglichkeiten zur Erkundung. Tauchen Sie vor Ihrer Motorbootfahrt in die lokale Lebensart ein, erkunden Sie antike Ruinen und gönnen Sie sich die berühmte Küche Italiens.

Was sind die Top-Attraktionen und Outdoor-Aktivitäten in Italien?

Italien ist reich an Naturwundern, historischen Schätzen und kulinarischen Köstlichkeiten. Vom Wandern bis zum Tauchen, von der Besichtigung antiker Ruinen bis zum Probieren lokaler Gerichte in einem Restaurant am Meer – es gibt viele Möglichkeiten, den Charme Italiens zu genießen. Wenn Sie in Italien segeln, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, einzigartige Küstenattraktionen zu erkunden.

Was sind die besten Yachthäfen und Ankerplätze in Italien?

Ganz gleich, ob Sie inmitten ruhiger Gewässer ankern oder in belebten Jachthäfen in der Nähe der Sehenswürdigkeiten der Stadt anlegen möchten, Italien bietet zahlreiche Möglichkeiten. Porto Mirabello, Marina Di Stabia und Marina Di Portisco gehören zu den Top-Empfehlungen für Ihre Reise mit dem Motorbootverleih in Italien.

Soll ich in Italien ein Motorboot mit oder ohne Kapitän mieten?

Das Chartern eines Motorbootes in Italien kann auf zwei Arten erlebt werden. Wenn Sie sich mit der Navigation auskennen und ein eher privates Segelerlebnis bevorzugen, könnte ein Bareboat-Charter die richtige Wahl sein. Allerdings kann die Wahl eines Charters mit Skipper Ihr Reiseerlebnis bereichern, da erfahrene Kapitäne Sie durch die bestgehüteten Geheimnisse der italienischen Gewässer führen können.

Kann ich in Italien ein Motorboot ohne Führerschein mieten?

Die Bestimmungen zum Motorbootverleih in Italien erfordern in der Regel einen gültigen Seeführerschein, wenn Sie ohne Skipper segeln möchten. Wenn Sie jedoch keinen Führerschein besitzen, können Sie jederzeit mit einem erfahrenen Kapitän segeln.

Was sollten Sie bei einem Motorbootverleih in Italien anziehen und mitnehmen?

Berücksichtigen Sie beim Packen für Ihre Motorbootmiete-Expedition in Italien die Jahreszeit und die Aktivitäten, die Sie unternehmen möchten. Packen Sie im Allgemeinen vielseitige Kleidung, wichtige Sicherheitsausrüstung, Sonnenschutzmittel sowie Unterhaltungsmöglichkeiten wie Bücher oder Brettspiele ein, um Ihr Abenteuer auf See zu bereichern.

Unsere nächsten Reiseziele zu Italien

Erkunden Sie atemberaubende Schauplätze für Ihr Motorboot Mieten -Traum-Abenteuer in Italien.

Yachttypen in Italien

Entdecken Sie die Optionen, die für Ihren bevorstehenden maritimen Ausflug in Italien entworfen wurden.

Alternative Optionen für Motorboot Mieten in Italien

Finden Sie einzigartige Alternativen für ein personalisiertes maritimes Erlebnis in Italien.

Gut zu wissen über Motorbootvermietungen in Italien und in meiner Nähe

Anzahl der Motorboote 60 Motorboote verfügbar
Mindestpreis € 230 pro Tag
Höchstpreis € 6.500 pro Tag
Durchschnittspreis € 1.441 pro Tag
HerstellerJeanneau, Capelli, Innovazione e Progetti, Bayliner, Itama, Princess, Rizzardi, Yacht
Durchschnittliche Länge10.77 m (35.32 ft)
Durchschnittliche Schlafkapazität4.66
Durchschnittliche Kreuzfahrtkapazität8.56

Häufig gestellte Fragen zu Motorbootchartern in Italien und in meiner Nähe

Wie viele motorboot sind zum Charter in Italien verfügbar?

Es gibt 60 motorboot verschiedener Größen in Italien.

Wie viel kostet es, eine motorboot in Italien zu chartern?

Die Kosten für das Chartern einer motorboot in Italien liegen typischerweise zwischen €230 und €6.500 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €1.441.

Private Charter mit Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für die Miete einer motorboot mit Übernachtungsmöglichkeit in Italien liegt typischerweise zwischen €230 und €6.500 pro Nacht, mit einem durchschnittlichen Preis von €1.435.

Private stündliche & tägliche Charter ohne Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für motorboot mieten ohne Übernachtungsmöglichkeit in Italien liegt typischerweise zwischen €230 und €5.116 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Preis von €1.449.

Wie viel kostet es, eine motorboot für eine Woche in Italien zu mieten?

Die Kosten für das Chartern einer motorboot in Italien liegen typischerweise zwischen €1.610 und €45.500 pro Woche, mit einem durchschnittlichen Wochenpreis von €10.048.

Was sind die beliebten motorboot Marken in Italien?

Beliebte Marken in Italien sind: Jeanneau, Capelli, Innovazione e Progetti, Bayliner, Itama, Princess, Rizzardi, Yacht.

Was sind die beliebten motorboot Modelle in Italien?

Beliebte Modelle in Italien sind: Leader 36, MIRA 40, Merry Fisher 1095, Sealine S 42, Solaris Power 44 Open, Tempest 900, Alfamarine 47, Allegra 21, Alson Flash 750, Antares 32 Fly.

Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es an Bord einer motorboot in Italien?

Auf einer motorboot haben die Gäste die Möglichkeit, entweder ihre eigenen Lebensmittel zu kaufen oder den Bootseigner/Besatzung mit dem Einkauf zu beauftragen. Wenn eine Crew an Bord ist, übernimmt sie in der Regel das Kochen. Weitere Informationen zu den Mahlzeitenoptionen finden Sie in den Details der Auflistung.

Wie viele Kabinen gibt es durchschnittlich auf einer motorboot in Italien?

Die durchschnittliche Anzahl der Kabinen auf einer motorboot in Italien beträgt 2.05. Für größere Gruppen gibt es auch motorboot mit bis zu 4 Kabinen zum Chartern.

Wie hoch ist die durchschnittliche Schlafkapazität auf einer motorboot in Italien?

Die Schlafkapazität in Italien reicht von 1 bis 8 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 4.66 Personen.

Wie hoch ist die durchschnittliche Kreuzfahrtskapazität auf einer motorboot in Italien?

Die Kreuzfahrtskapazität in Italien reicht von 2 bis 18 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 8.56 Personen.

Kann ich eine motorboot als Bareboat oder mit Skipper in Italien chartern?

Sie können eine motorboot als übersprungen in Italien chartern.

Wie viele motorboot sind für Bareboat-Charter in Italien verfügbar?

Es gibt 28 motorboot für Bareboat-Charter in Italien verfügbar.

Wie viele motorboot sind für Charter mit Skipper in Italien verfügbar?

Es gibt 32 motorboot für Charter mit Skipper in Italien verfügbar.

Wie viel kostet ein Skipper pro Tag in Italien?

Die Kosten für die Anmietung eines Skippers können je nach Reiseziel und dem Eigner des Bootes variieren. In Italien können Sie mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €182 für einen Skipper rechnen.

Was sind die beliebten motorboot mieten Standorte in Italien oder in der Nähe?

Beliebte Standorte in Italien und in der Nähe sind: Rom.

Zusammenfassung der Mietkosten für Motorboote in Italien und in meiner Nähe

Mit ÜbernachtungsmöglichkeitMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Motorboot 230 € 1.435 € 6.500 €
Ohne ÜbernachtungMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Motorboot 230 € 1.449 € 5.116 €

Kontaktieren Sie uns

Unsere engagierten Urlaubsexperten stehen Ihnen sieben Tage die Woche zur Verfügung.

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Hilfecenter

oder

Lassen Sie uns Sie anrufen!

Durchschnittliche Reaktionszeit:

12 Minuten

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um Angebote und Rabatte freizuschalten!