Last Minute Angebote - Sparen bis zu 50%
Nach Angebotsnummer suchen

Suchergebnisse verfeinern:

Haben Sie eine Frage?

(786) 998-2973

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Programmpartner

Bewertet mit
4,8/5,0

hinzu, um bis zu 50% ermäßigte boote zu sehen

  • Empfohlen
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Höchste Bewertung

Über 12.000 Jachten

Zugang zu über 12.000 verifizierten Booten und Erlebnissen in 60 Ländern und 1.400 verschiedenen Orten.

Angebote

Nutzen Sie viele Überraschungsangebote.

1 von 2

Zeigt den Bereich 1 — 20 der 34 Ergebnisse an.

Chartern eines Bareboats in Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien, ein Paradies im Südpazifik, ist bekannt für sein einladendes Ambiente und seine atemberaubende landschaftliche Schönheit, die alles von weißen Sandstränden bis hin zu hohen Berggipfeln umfasst. Mit einem reichen kulturellen Erbe, herzerwärmender lokaler Gastfreundschaft und einer Reihe von Touristenattraktionen ist die Region ein idyllisches Reiseziel. Darüber hinaus zeichnet sich Französisch-Polynesien beim Segeln durch seine unglaublichen Küstenmerkmale, idealen Segelbedingungen und erstklassigen Yachthäfen aus. Es ist ein utopischer Ort für Bareboat-Charter mit einer Vielzahl von Optionen – von stundenweiser bis wöchentlicher Anmietung, von Einzelanmietungen bis hin zu Flottenmieten.

Die unverwechselbare Segelkultur Französisch-Polynesiens, seine historischen Orte, die außergewöhnliche Naturschönheit und die lokalen Bräuche machen einen Bareboat-Charter in Französisch-Polynesien zu etwas ganz Besonderem und Bemerkenswertem. Wenn wir tiefer in diesen Text eintauchen, erfahren Reisebegeisterte und Segelliebhaber mehr über den Reiz der segelfreundlichen Gewässer Französisch-Polynesiens, seine beliebten Segelrouten, Jachthäfen und Attraktionen und erfahren, wie sie das Beste aus ihrem Bareboat-Charter-Erlebnis in diesem tropischen Klima machen können Paradies.

Warum Französisch-Polynesien als ultimatives Reiseziel für einen Bareboat-Charter wählen?

Französisch-Polynesien bietet eine einzigartige Mischung aus Ruhe, Schönheit, Abenteuer und kulturellem Reichtum. Das klare türkisfarbene Wasser, die lebendige Unterwasserwelt, die unberührten Strände und die atemberaubenden Inseln machen es zu einem Paradies für Bareboat-Charter. Egal, ob Sie einen Privat-, Tages- oder Wochencharter bevorzugen, Französisch-Polynesien stillt Ihren Durst nach unberührter Naturschönheit und einem unvergesslichen Segelausflug.

Wie komme ich nach Französisch-Polynesien?

Französisch-Polynesien ist ein internationaler Touristen-Hotspot und von verschiedenen Teilen der Welt aus leicht zu erreichen. Der Faa'a International Airport in Tahiti ist das wichtigste Tor und bietet Flüge aus mehreren Ländern an. Von dort aus bringen Sie Flüge und Fähren zwischen den Inseln zu Ihrer bevorzugten Insel in Französisch-Polynesien.

Was sind die beliebtesten Reiseziele und Routen für Bareboat-Charter in Französisch-Polynesien?

Segelbegeisterte haben in Französisch-Polynesien zahlreiche Ziele zu erkunden. Von der herrlichen kristallklaren Lagune von Bora Bora bis hin zu den atemberaubenden Farben der Landschaft von Moorea hat Bareboat-Charter in Französisch-Polynesien viel zu bieten. Zu den wichtigsten Segelrevieren gehören die Inseln unter dem Winde und die Inseln unter dem Winde, die sich durch außergewöhnliche Schönheit und eine reiche Vielfalt an Meereslebewesen auszeichnen. Tahiti, Huahine, Raiatea, Taha'a und Maupiti sind einige bevorzugte Stopps auf typischen Segelrouten.

Wann ist die beste Zeit, um ein Bareboat in Französisch-Polynesien zu chartern?

Die beste Zeit zum Chartern eines Bareboats in Französisch-Polynesien ist die Trockenzeit von Mai bis Oktober, wenn das Wetter kühler ist, die Niederschläge minimal sind und die Winde zum Segeln günstig sind. In diese Zeit fallen auch verschiedene Kulturfestivals, die es den Besuchern ermöglichen, in die lokale Kultur und Lebensweise einzutauchen.

Wie sind die Wetter- und Segelbedingungen in Französisch-Polynesien?

Französisch-Polynesien ist mit einem tropischen Klima mit konstanten Ostpassatwinden gesegnet, die sich perfekt zum Segeln eignen. Während es in der Regenzeit (November bis April) mehr Niederschläge gibt, verspricht die Trockenzeit (Mai bis Oktober) die perfekte Mischung aus angenehmen Temperaturen, sanften tropischen Regenschauern und überschaubaren Windbedingungen, die sich optimal für Bareboat-Charter eignen.

Wie kann man die Geschichte und Kultur Französisch-Polynesiens erkunden?

Über die Segelabenteuer hinaus ist Französisch-Polynesien reich an historischen Stätten und überschwemmt Reisende mit einem Kraftpaket polynesischer Kultur. Besuchen Sie Tahitis Museum für Tahiti und ihre Inseln, tauchen Sie in Raiatea in den Geist von Taputapuatea ein oder genießen Sie die verlockende tahitianische Küche, um vollständig in die Kultur einzutauchen.

Was sind die Top-Attraktionen und Outdoor-Aktivitäten in Französisch-Polynesien?

Segeln Sie zum Schnorcheln nach Moorea, wandern Sie im bergigen Huahine, erkunden Sie das vielfältige Wasserleben von Bora Bora oder genießen Sie die ruhigen Strände von Taha'a – Französisch-Polynesien ist voller Outdoor-Aktivitäten. Für Genießer sorgen lokale Speisemöglichkeiten gepaart mit einem inspirierenden Nachtleben für ein unvergessliches Erlebnis.

Was sind die besten Yachthäfen und Ankerplätze in Französisch-Polynesien?

Französisch-Polynesien ist die Heimat erstklassiger Jachthäfen und bietet Seglern außergewöhnlichen Komfort und Einrichtungen. Zu den beliebten Yachthäfen zählen die Marina de Papeete und die Marina Taina auf Tahiti. Darüber hinaus bieten die exquisiten natürlichen Häfen und Ankerplätze, die über die Inseln verstreut sind, sichere Stopps für Bareboats.

Welche Lizenz benötige ich, um ein Bareboat in Französisch-Polynesien zu chartern?

In Französisch-Polynesien muss man zum Chartern eines Bareboats über ein internationales Kompetenzzertifikat oder einen gleichwertigen Skipperführerschein verfügen. Es empfiehlt sich, vorab die örtlichen Vorschriften und Anforderungen zu prüfen.

Was sollte man für einen Bareboat-Charter in Französisch-Polynesien einpacken?

Denken Sie beim Packen für einen Bareboat-Charter in Französisch-Polynesien daran, leichte, atmungsaktive Kleidung, Badebekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrillen, Hüte, Sonnencreme), Bootsschuhe und persönliche Medikamente einzupacken. Auch eine wasserdichte Tasche für Ihre technische Ausrüstung und Kameras ist eine Überlegung wert.

Unsere nächsten Reiseziele zu Französisch-Polynesien

Erkunden Sie atemberaubende Schauplätze für Ihr Boot Mieten -Traum-Abenteuer in Französisch-Polynesien.

Yachttypen in Französisch-Polynesien

Entdecken Sie die Optionen, die für Ihren bevorstehenden maritimen Ausflug in Französisch-Polynesien entworfen wurden.

Alternative Optionen für Boot Mieten in Französisch-Polynesien

Finden Sie einzigartige Alternativen für ein personalisiertes maritimes Erlebnis in Französisch-Polynesien.

Gut, über Bareboat Charters in Französisch-Polynesien und in meiner Nähe zu wissen

Arten von YachtenSegelboot, Katamaran
Anzahl der Jachten 34 Boote verfügbar
Anzahl der Segelboote 3 Segelboote verfügbar
Anzahl der Katamarane 31 Katamarane verfügbar
Mindestpreis € 473 pro Tag
Höchstpreis € 5.758 pro Tag
Durchschnittspreis € 1.206 pro Tag
HerstellerYacht
Durchschnittliche Länge13.01 m (42.69 ft)
Durchschnittliche Schlafkapazität8.66
Durchschnittliche Kreuzfahrtkapazität9

Häufig gestellte Fragen zu Bareboat Rentals in Französisch-Polynesien und in meiner Nähe

Wie viele bareboat sind zum Charter in Französisch-Polynesien verfügbar?

Es gibt 34 bareboat verschiedener Größen in Französisch-Polynesien.

Wie viel kostet es, eine bareboat in Französisch-Polynesien zu chartern?

Die Kosten für das Chartern einer bareboat in Französisch-Polynesien liegen typischerweise zwischen €473 und €5.758 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €1.206.

Private Charter mit Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für die Miete einer bareboat mit Übernachtungsmöglichkeit in Französisch-Polynesien liegt typischerweise zwischen €473 und €5.758 pro Nacht, mit einem durchschnittlichen Preis von €1.221.

Private stündliche & tägliche Charter ohne Übernachtungsmöglichkeit

Der Preisbereich für bareboat mieten ohne Übernachtungsmöglichkeit in Französisch-Polynesien liegt typischerweise zwischen €713 und €1.006 pro Tag, mit einem durchschnittlichen Preis von €943.

Wie viel kostet es, eine bareboat für eine Woche in Französisch-Polynesien zu mieten?

Die Kosten für das Chartern einer bareboat in Französisch-Polynesien liegen typischerweise zwischen €3.311 und €40.306 pro Woche, mit einem durchschnittlichen Wochenpreis von €8.548.

Was sind die beliebten bareboat Marken in Französisch-Polynesien?

Beliebte Marken in Französisch-Polynesien sind: Yacht.

Was sind die beliebten bareboat Modelle in Französisch-Polynesien?

Beliebte Modelle in Französisch-Polynesien sind: Moorings 4000/3, Moorings 4500, Excess 11, Lagoon 380 S2 Owner's Version, Lagoon 400 S2, Moorings 4200/3/3, Ocean Voyager 53, Sunsail 404, Sunsail 44 SO, Sunsail 454.

Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es an Bord einer bareboat in Französisch-Polynesien?

Auf einer bareboat haben die Gäste die Möglichkeit, entweder ihre eigenen Lebensmittel zu kaufen oder den Bootseigner/Besatzung mit dem Einkauf zu beauftragen. Wenn eine Crew an Bord ist, übernimmt sie in der Regel das Kochen. Weitere Informationen zu den Mahlzeitenoptionen finden Sie in den Details der Auflistung.

Wie viele Kabinen gibt es durchschnittlich auf einer bareboat in Französisch-Polynesien?

Die durchschnittliche Anzahl der Kabinen auf einer bareboat in Französisch-Polynesien beträgt 3.88. Für größere Gruppen gibt es auch bareboat mit bis zu 6 Kabinen zum Chartern.

Wie hoch ist die durchschnittliche Schlafkapazität auf einer bareboat in Französisch-Polynesien?

Die Schlafkapazität in Französisch-Polynesien reicht von 5 bis 12 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 8.66 Personen.

Wie hoch ist die durchschnittliche Kreuzfahrtskapazität auf einer bareboat in Französisch-Polynesien?

Die Kreuzfahrtskapazität in Französisch-Polynesien reicht von 5 bis 12 Personen, mit einer durchschnittlichen Kapazität von 9 Personen.

Wie viel kostet ein Skipper pro Tag in Französisch-Polynesien?

Die Kosten für die Anmietung eines Skippers können je nach Reiseziel und dem Eigner des Bootes variieren. In Französisch-Polynesien können Sie mit einem durchschnittlichen Tagespreis von €138 für einen Skipper rechnen.

Zusammenfassung der Kosten von Bareboat-Charters in Französisch-Polynesien und in meiner Nähe

Mit ÜbernachtungsmöglichkeitMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Segelboot 473 € 902 € 1.281 €
Katamaran 504 € 1.279 € 5.758 €
Ohne ÜbernachtungMindestpreis pro TagDurchschnittspreis pro TagMax. Preis pro Tag
Katamaran 713 € 943 € 1.006 €

Kontaktieren Sie uns

Unsere engagierten Urlaubsexperten stehen Ihnen sieben Tage die Woche zur Verfügung.

02:00 - 11:00 (Miami, UTC-4)

Unterstützte sprachen: Englisch

Hilfecenter

oder

Lassen Sie uns Sie anrufen!

Durchschnittliche Reaktionszeit:

12 Minuten

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um Angebote und Rabatte freizuschalten!